Mittwoch, 23. September 2015

This is not a love story



Titel: This is not a love story
Original Titel: Soulmates
Autorin: Holly Bourne 
Genre: Roman
Verlag: dtv
Übersetzung von: Nina Frey
Seiten: 511
Preis: (D): 9,95 Euro (A): 10,30 Euro
Bewertung: 4 Herze






Inhalt
An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen – und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein... Ist diese Liebe zu groß für sie?

Meinung
Zu beginn der Geschichte, ca. die ersten 20 Seiten, fand ich das Buch langweilig, es hat mich einfach nicht angesprochen, aber da ich das Buch nicht abbrechen wollte habe ich mir vorgenommen das Buch bis zum Ende zu lesen. Und ich muss sagen das ich soooo Glücklich bin das ich es zu ende gelesen habe, denn dieses Buch, wow! Die Geschichte so hab ich noch nie gelesen, Holly Bourne hat eine einzigartige Lovestory "geschaffen". Wenn man sich den Klappentext durchliest denkt sich jeder wahrscheinlich, wow ein Typischer 08/15 Roman, aber in dem Buch geht es um viel mehr als um eine kleine Romanze.
Ich dachte es liege am Schreibstil, dass mir das Buch anfangs nicht so gefallen hat, aber des kann nicht sein. Irgendwann nach den ersten 20 Seiten konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann nicht sagen warum mir das Buch zu Beginn nicht so gefallen hat, vielleicht musste ich einfach in die Geschichte hineinfinden.?

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen