Samstag, 3. Oktober 2015

Elfenkuss



Titel: Elfenkuss
Originaltitel: Wings
Autorin: Aprilynne Pike
Genre: Fantasy
Verlag: cbj
Übersetzung von: Anne Brauner
Seiten: 366
Preis: (D): 8,99 (A): 9,30
Bewertung: 5 Herze




Inhalt
Durchscheinend blau und weiß sind sie und erschreckend schön, die flügelartigen Blütenblätter, die der 15-jährigen Laurel eines Morgens aus dem Rücken wachsen. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund David versucht sie, herauszufinden, was mit ihr geschieht. Doch erst als sie in dem verwunschenen Wald hinter ihrem Elternhaus auf den faszinierenden Tamani trifft, erfährt sie die unglaubliche Wahrheit: Sie ist eine Elfe, die als kleines Kind zu den Menschen gesandt wurde, um das Tor nach Avalon zu beschützen. Als eine Bande mörderischer Orks die magische Elfenwelt bedroht, setzt Laurel alles daran, ihre Aufgabe zu erfüllen...

Meinung
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so spannend war es! Die ganze Zeit schwirren mir Fragen im Kopf, die jedoch erst nach und nach beantwortet werden. Und die Spannung die in einem geweckt wird und man nur mehr wissen will wie das Buch zu Ende geht, aber auf der anderen Seite will man auch nicht das Ende vom Buch erreichen denn die Geschichte ist sooo gut, dass man immer weiter lesen will!! Unglaublich...!
Die einzelnen Charaktere sind sehr gut geschrieben und ich konnte mir alles Bildlich vorstellen. In Laurel konnte ich mich beim lesen auch gut hineinversetzen!
Ein sehr gutes Buch welches ich jedem raten würde der Fantasy Geschichten mag und nichts gegen ein Kleines Liebesdrama einzuwenden hat!!! 

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen