Freitag, 25. Dezember 2015

Callie & Kayden

Titel: Die Sache mit Callie & Kayden
Originaltitel: The Coincidence of Callie and Kayden
Autorin: Jessica Sorensen
Übersetzung von: Sabine Schilasky
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 10.03.2014
Band: 1
Seiten: 380
Preis: (D): 8,99 (A): 9,30
Leseprobe
Bewertung: 5 Herze




Inhalt

Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…

Meinung

Was soll ich zu diesem Buch sagen, außer es ist der Hammer!!
Schon der erste Satz hat mir super gefallen! -> "So vieles im Leben ist Glückssache: welches Blatt einem ausgeteilt wird, ob man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. "
Ich konnte sehr schnell ins Buch finden da es einen sehr einfachen und flüssigen Schreibstiel hat! Die Geschichte wir abwechselnd in Callies und Kaydens Sicht erzählt, wobei es mit Callies Sicht beginnt.
Man erfährt schon zu beginn, dass Kayden es nicht einfach im Leben hat und auch Callie mit einem Ereigniss aus ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat. Beide kommen aus der selben Stadt, kennen sich jedoch nicht besonders gut. Doch als Kayden sie auf dem College wiedersieht, wirkt sie verändert, glücklicher, nur ganz wenig aber doch erkennbar. Natürlich kann er nicht anders und muss Callie näher kennenlernen, jedoch hat er keinen Ahnung von dem was Callie vor allen Leuten zu verbergen versucht.
Die Geschichte von Callie und Kayden hat mich sehr mitgenommen und als ich den ersten Teil beendet habe saß ich da und musste die Geschichte erstmal verdauen. Jessica Sorensen ist dafür bekannt, dass ihre Bücher mit schlimmen Ereignissen verbunden sind und auch in diesem Buch kommen wieder welche vor. Mich hat dieses Buch extremst viel zum Nachdenken gebracht!
Das Buch habe ich tatsächlich verschlungen! Ich weiß noch ich habe es in der Früh begonnen, zu lesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es beendet hatte. (Naja ich habe Essenspausen gemacht...)
Ich liebe die Charaktere die Jessica Sorensen mit diesem Buch erschaffen hat, vor allem Seth und Greyson!!!  Ich kann es kaum erwarten bis das Buch von den beiden erscheint, aber leider dauert es bis dahin noch etwas...
Aber auch Kayden und Callie sind super Protagonisten, und ich habe sie beide sofort ins Herz geschlossen!

Bewertung
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Hey du :)
    Tolle Rezension, bin ganz deiner Meinung das Buch ist klasse *_*
    Liebe Grüße, Aisel ♥

    thousandliifes.blogspot.de

    AntwortenLöschen