Montag, 11. April 2016

Von der Nacht verzaubert



Titel: Von der Nacht verzaubert
Originaltitel: Die for Me
Autorin: Amy Plum
Übersetzung von: Ulrike Brauns
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 26.03.2012
Seiten: 400
Preis: (D): 18,95 (A): 19,50
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt.

- Meinung -

Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen, so gut ist es! Amy Plum hat mit diesem Buch und den sogenannten Revenants eine einzigartige Geschichte erschaffen! Ich konnte mich sofort in Kate hineinversetzen und habe die Geschichte schon ab der ersten Seite genossen.
Das Buch ist sehr einfach und flüssig geschrieben, was ich aber irgendwie lustig finde ist, dass bevor die Protagonisten einen Namen sagen immer ein "Oh"  davor gesetzt wird, zum Beispiel: "Oh Vincent... ."
Auf jeden Fall ist "Von der Nacht verzaubert" ein echt lesenswertes Buch welches mir auf anhieb gefallen hat und ich freue mich schon sehr den zweiten Teil zu beginnen!

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen