Freitag, 6. Mai 2016

Shades of Grey - Geheimes Verlangen


Titel: Shades of Grey - Geheimes Verlangen
Originaltitel: Fifty Shades of Grey
Autorin: E. L. James
Übersetzung von: Andrea Brandl, Sonja Hauser     
Genre: Roman
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 09.07.2012
Seiten: 608
Preis: ((D): 12,99 (A): 13,40
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥



- Inhalt -

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

- Meinung -

Als ich das Buch zu lesen begonnen habe, muss ich ehrlich zugeben, war ich zunächst doch ein bisschen geschockt, man könnte fast meinen ein wenig verstört, von ihrer Heftigkeit. Ich möchte gar nicht Zuviel verraten aber zu Beginn schreibt E. L. James ein paar Sachen die dann doch heftiger klingen als sie schlussendlich sind!
Das Buch ist bekannt als "DAS Erotikbuch" und wir seinen Titel wahrlich gerecht! Ob das nun gut oder schlecht ist kommt ganz auf den persönlichen Geschmack an. Außerdem befasst sich das Buch nicht nur mit Sex, sondern auch mit der wunderschönen Geschichte zweier Personen.
Mir hat das Buch auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich habe die Protagonisten schnell ins Herz geschlossen, vor allem Christian wird mir im Laufe der Geschichte immer sympathischer!


- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen