Mittwoch, 18. Mai 2016

Soul Beach - Frostiges Paradies


Titel: Soul Beach - Frostiges Paradies
Originaltitel: Soul Beach
Autorin: Kate Harrison
Übersetzung von: Jessika Komina, Sandra Knuffinke
Verlag: Loewe
Erscheinungsdatum: 17.06.2013
Seiten: 353
Preis: (D): 17,95 (A): 18,50
Bewertung: ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Meine Schwester ist tot. Seit vier Monaten und fünf Tagen. Ermordet. Heute habe ich eine E-Mail erhalten. Von ihr. Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt. Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht. Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln? Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt? Und warum sind sie alle tot? Wer hat Megan umgebracht? Und könnte Alice das nächste Opfer sein?

- Meinung -

Was soll ich sagen? Meine Meinung zu diesem Buch ist zweigeteilt. Einerseits hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen, ich konnte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen und ich habe auch schon Theorien aufgestellt wer Meggies Mörder ist. Andererseits war ich die meiste Zeit verwirrt, ja ich weiß es ist nur ein Buch und Bücher müssen nicht realistisch sein und vielleicht wird das ganze noch aufgeklärt, aber das ganze System von Soul Beach verwirrt mich vor allem gegen Ende wenn Alices Gefühle mit ins Spiel kommen.
Aber auf jeden Fall werde ich die Reihe nicht beenden und den zweiten Band sobald wie möglich lesen.

- Bewertung -
♥ ♥ ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen