Montag, 20. Juni 2016

Maybe Someday




Titel: Maybe Someday
Originaltitel: Maybe Someday
Autorin: Colleen Hoover
Übersetzung von: Kattrin Stier
Verlag: dtv
Seiten: 432
Erscheinungsdatum: 18.03.2016
Preis: (D): 12.95 (A): 13.40
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat - und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben - denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät...

- Meinung -

Ich finde jedes Buch, welches ich bisher von Colleen Hoover gelesen habe, mega gut! Ich liebe ihre Geschichten! Ihre Charaktere! Ihren Schreibstiel! Ihren Humor! Und nicht anders ging es mir bei Maybe Someday! Dieses Buch hat so ziemlich jede Emotion aus mir rausgeholt! Ich musste lachen, weinen, war wütend, verärgert, verwirrt, schockiert, ...
Das Buch hat mich schon von de ersten Seite an in ihren Bann gezogen! Diesmal habe ich wirklich drauf geachtet nicht so schnell zu lesen damit ich für eine längere Zeit etwas von der Geschichte habe! Und ich habe jede Seite genossen.
Sydney und Ridge sind tolle Charaktere, aber auch Warren ist mir ans Herz gewachsten. Ich finde es toll welche Wendung die Geschichte schon zu beginn des Buches nimmt und wie es sich im laufe der Zeit entwickelt.
Zudem finde ich, dass es eine echt gut Idee war, die Lieder von Sydney und Ridge zu "verwirklichen", dadurch ist mir das Ganze noch viel realer vorgekommen!
Kurz gesagt Maybe Someday ist ein wirklich, wirklich lesenswertes Buch!
Und vergisst nicht euch die Songs anzuhören! (Am besten wenn der Songtext im Buch erscheint ;p)

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen