Montag, 3. Oktober 2016

Das Juwel - Die Gabe


Deutscher Titel: Das Juwel - Die Gabe
Originaltitel: The Jewel
Autorin: Amy Ewing
Übersetzung von: Andrea Fischer
Verlag: FISCHER FJB
Seiten: 448
Erscheinungsdatum: 20.08.2015
Preis: (D): 16.99 (A): 17.50
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Violet lebt in Armut, aber sie hat eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

- Meinung -

Ein sehr fesselndes Buch!
Ich habe es lange aufgeschoben Das Juwel zu lesen, da ich unbedingt auf den zweiten Teil warten wollte. Und zum Glück habe ich das auch getan, denn das Ende macht mich regelrecht fertig!
Als ich zunähst den Klappentext gelesen habe, hat er sofort mein Interesse geweckt, denn ich wollte unbedingt mehr von Violets Schicksal erfahren. Und ich wurde nicht Enttäuscht! Ich habe schnell ins Buch gefunden, da mich die Geschichte schon ab der ersten Seite in ihren Bann gezogen hat. Denn der Schreibstiel der Autorin ist so flüssig und gut, dass man das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen will. Vor allem aber die Entwicklung der Geschichte fand ich so gut, denn als ich das Buch zu lesen begonnen habe, hatte ich mir das Buch nicht so vorgestellt.
Die Protagonisten sind alle sehr gut beschrieben und mir auch schnell ans Herz gewachsen. Vor allem Violet war mir auf anhieb sympathisch, genauso wie Lucien, Ash und auch Garnet habe ich irgendwie schnell ins Herz geschlossen.
Das Cover finde ich echt extrem schön, und einerseits auch echt passend, aber man kann sich auch schnell täuschen lassen!
Ich freue mich schon den zweiten Teil zu beginnen da gegen Ende doch ein paar Fragen bei mir aufgetaucht sind und ich hoffe, dass diese im zweiten Band beantwortet werden.

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen