Mittwoch, 7. Dezember 2016

Harry Potter und der Feuerkelch

Deutscher Titel: Harry Potter und der Feuerkelch
Originaltitel: Harry Potter and the Fire of Goblet
Autorin: J.K. Rowling
Übersetzung von: Klaus Fritz
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 01.01.2000
Seiten: 768
Preis: (D): 12.99 (A): 13.40
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


- Inhalt -

Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

- Meinung -

Einfach unglaublich wie J.K. Rowling die Reihe fortgesetzt hat!
Mit großen Erwartungen bin ich an den vierten Band der Harry Potter Reihe gegangen,welcher mich sofort in seinen Bann gezogen hat, und ich wurde nicht enttäuscht.
Auch in diesem Teil erlebt Harry ein aufregendes Schuljahr und es kommen viele neue Charaktere dazu. Denn dieses Jahr findet ein sehr besonderes Ereignis auf der Schule für Hexen und Zauberer in England statt. Das Trimagische Turnier! Was soviel heißt wie, dass den Schülern von Hogwarts, insbesondere dem Trio aus Harry, Ron und Hermine ,wieder einmal ein Jahr voller Gefahren und Spannung ansteht.
Gegen Ende wurden dann auch alle Fragen die ich hatte, beantwortet und dennoch will mir der Mund nicht wieder zuklappen, denn das Ende war so ereignisvoll, dass ich gar nicht hinter her kam.
J.K. Rowling hat wieder einmal ein grandioses Buch geschrieben und erstaunlich finde ich, wie sie es jedes mal schafft mich so an ihre Bücher zu fesseln.

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen