Dienstag, 13. Dezember 2016

Kein Rockstar für eine Nacht

Deutscher Titel: Kein Rockstar für eine Nacht
Originaltitel: Lick
Autorin: Kylie Scott
Übersetzung von: Katrin Reichardt
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 06.11.2014
Seiten: 352
Preis: (D): 9.99 (A): 10.30
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥

- Inhalt -

Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann...

- Meinung -

Nachdem ich die Leseprobe von Kein Rockstar für eine Nacht gelesen habe stand eins fest, ich muss dieses Buch unbedingt weiterlesen. Mein Interesse war sofort geweckt! Ich habe mich total von der Handlung mitreißen lassen.
Kylie Scotts Schreibstiel hat mir sehr zugesagt. Das Buch war einfach zu lesen und ist flüssig geschrieben. Die Charaktere waren mir auf anhieb sympathisch. Auch wenn mir das Handeln von David manchmal etwas übertrieben vorkam. Was aber aufgrund seiner Vergangenheit verständlich ist. Mir hat auch sehr gefallen, dass in dem Buch Evelyn der stärkere Charakter zu sein scheint und nicht so wie gewöhnlich der männliche Protagonist.
Ich habe es sehr genossen Evelyn nach ihrer Eskapade in Vegas zu begleiten. Und wollte unbedingt wissen wie David und Ev ihre Probleme lösen.
Kylie Scott hat, wie ich finde, ihre Idee zur Geschichte toll umgesetzt!

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen