Samstag, 28. Januar 2017

Selection - Die Krone

Deutscher Titel: Selection . Die Krone
Originaltitel: The Crown
Autorin: Kiera Cass
Übersetzung von: Susann Friedrich und Marieke Heimburger
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 25.08.2016
Preis: (D): 16.99 (A): 17.50€
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt. Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

- Meinung -

Mir fehlen die Worte! Ehrlich, seit ich dieses Buch beendet habe muss ich darüber nachdenken und mir fallen immer noch nicht die passenden Wörter ein um diese Geschichte zu beschreiben.
Ich habe mich wahnsinnig auf das Finale der Selection Serie gefreut und kann kaum fassen welche Wendung die Geschichte genommen hat. Falls ihr meine Rezension vom vorherigen Band gelesen habt, ist euch bestimmt aufgefallen das mir Eadlyn nicht besonders sympathisch war, aber das hat sich mit diesem Band drastisch geändert. Ich finde, dass Eadlyn in diesem Buch ein unglaubliches Maß an Reife zeigt und es freut mich zu lesen wie sich ihre Sicht der Dinge im lauf der Zeilen immer mehr verändert. Zum Beispiel allein schon, dass sie ihren Stolz ablegt und erkennt in manchen Situationen sich nicht angemessen verhalten zu haben.  Dadurch, dass mir die meisten anderen Charakter schon im Laufe der vorherigen Bänder ins Herz gewachsen sind, habe ich mich jedes mal enorm gefreut wenn die einzelnen erwähnt wurden. Aber trotzdem blieb die spannende Frage: Wer wird der zukünftige Prinzgemahl bzw. wird es überhaut einen geben? Und da ich unbedingt wissen wollte wie die Antwort zu meiner Frage lautet und über dem unglaublich mit Eady und den Kandidaten mitgefiebert  habe, konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Ich hatte zwar keinen Persönlichen Favoriten, dennoch kann ich zugeben dass ich Kile ganz süß finde. Und tief in mir drinnen hegte ich doch die Hoffnung, dass es Eikko werden würde, auch wenn er nicht zur Elite gehörte. Als sich das Buch dem Ende neigte war ich gar nicht mehr in der Lage alle Gefühle aufzuzählen, welche die Geschichte aus mir lockte. Mehrmals war ich den Tränen nahe, oder habe geweint. Andere male wollt mir das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht und dann wiederum war ich so aufgebracht, oder aufgeregt von der Entwicklung der Geschichte. Was ich damit sagen will ist, dass Kiera Cass den letzten Band ihrer Serie unglaublich gut verfasst hat. Ich finde sie schrieb diese Geschichte mit so viel Gefühl und Spannung, das mir meistens der Mund offen stand. Ich kann kaum fassen, dass es keinen weiteren Band mehr gibt. Ich habe all die Charaktere und deren Welt so in mein Herz geschlossen.
Um es kurz zu fassen: Mich hat Selection - Die Krone mit voller Wucht überzeugen können und ich kann diese Serie wirklich jedem ans Herz legen!

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen