Dienstag, 4. Juli 2017

Schwert & Rose





Originaltitel: Defy
Autorin: Sara B. Larson
Übersetzung von: Antoinette Gittinger
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 12.01.2015
Seiten: 384
Preis: (D): 12.99€   (A): 13.40€ 
Bewertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥




- Inhalt -

Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei - und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige - und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen ...

- Meinung -

Als ich das Buch das erste Mal in die Hand nahm war ich noch skeptisch, ob ich es mitnehmen soll. Der Klappentext hat mich schon neugierig gemacht, aber trotzdem war ich nicht ganz überzeugt. Offensichtlich aber doch genug, sodass es ich es schlussendlich doch mitgenommen habe, und ich bin so froh darüber.
Ich habe sofort in die Geschichte hineingefunden und war ab der ersten Seite an mitgerissen von der Handlung. Es ist schon etwas länger her, dass ich eine Fantasygeschichte gelesen habe, obwohl ich den Genre wirklich gerne lese.
Gleich zu Beginn schon konnte ich mich mit Alexa identifizieren und bin sofort in ihre Rolle geschlüpft. Auch wenn ich zugeben muss, manchmal habe ich es komplett vergessen, dass es sich bei der Protagonistin um ein Mädchen handelt, da sie ihre Rolle als Alex wirklich gut spielt. Genauso waren mir die weiteren Charaktere, wie Marcel, Rylan und die anderen Wachen, die der Leibgarde des Prinzen angehören, auf Anhieb sympathisch. Was ich vom Prinzen selbst halten soll, da war ich anfangs nicht so sicher. Aber er spielte seine Rolle genauso gut wie Alexa, deswegen fällt es einem schwer hinter seine Maske zu blicken.
Sara B. Larson schreibt die Geschichte unglaublich gut. So flüssig und extrem spannend. Es passiert so viel im Laufe des Buches und immer wieder kommen Fragen auf, auf dessen Beantwortung der Lesser genauso hofft wie Alex. Das Buch hat Spannung, behandelt Liebe, Kampf und Magie, also alles was es für eine gute Geschichte braucht.
Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen, so gut hat mir die Geschichte gefallen und ich kann es kaum abwarten den zweiten Teil zu lesen. Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen der Fantasy gerne liest.

- Bewertung -
♥ ♥ ♥ ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen